Glücksarchiv

Datenschutzhinweis

Nutzung von Google Analytics

Gluecksarchiv.de benutzt Google Analytics, um festzuhalten, ob und welche der einzelnen Webseiten von gluecksarchiv.de genutzt werden. Dieser Dienst wird von Google Inc. zur Verfügung gestellt. Erfasst werden unter anderem Deine IP-Adresse, die Webseite, von der aus Du Seiten vom Glücksarchiv aufgerufen hast, Datum und Uhrzeit Deines Besuches sowie Informationen zu Deinem Betriebssystem und Deinem Browser.

Alle Informationen, die von Google-Analytics gesammelt werden, werden zunächst anonymisiert, indem die Dir zuordenbare IP-Adresse so verkürzt wird, dass die Informationen nicht mehr eindeutig Deiner Person zuordenbar sind. Danach werden alle Informationen auf einem Server von Google in den USA gespeichert.

Die Informationen werden von Google einerseits dem Betreiber von gluecksarchiv.de zur Verfügung gestellt, andererseits auch von Google selbst genutzt, um die Nutzungsdaten auszuwerten und damit verbundene Dienstleistung zu erbringen. Google kann dieses Informationen auch an Dritte weitergeben. Nähere Informationen dazu gibt es direkt bei Google auf der Webseite https://www.google.com/intl/de/analytics/privacyoverview.html.

Du hast die Möglichkeit, der Nutzung von Google-Analytics zu widersprechen. Dazu kannst Du ein "Browser-Add-on" installieren, wodurch keine Informationen über den Webseitenbesuch an Google Analytics übermittelt werden, während Du die Webseiten von gluecksarchiv.de abrufst. Das Browser-Add-on findest Du auf der Webseite https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Versand einer eMail an das Glücksarchiv

Schickst Du eine eMail an das Glücksarchiv, erhalten wir Deine Absender-eMail-Adresse sowie Deine Nachricht und alle weiteren von Dir freiwillig gesendeten Daten, z.B. Name, Telefonnummer, Anschrift.

Links

Verschiedene Informationen sind mit anderen Anbietern verlinkt, nämlich Amazon, Facebook, Twitter, Google Bookmarks sowie Paypal. Werden diese Links genutzt und ist eine Registrierung bei dem jeweiligen Anbieter notwendig, so gelten dafür die Datenschutzbedingungen des entsprechenden Anbieters:

Kinder und Jugendliche

Personen unter 18 Jahren sollten ohne Zustimmung der Eltern oder Erziehungsberechtigten keine personenbezogenen Daten an uns übermitteln.

Weiterlesen